Karg-Elert-Gesellschaft e.V. - Sigfrid Karg-Elert

Druckversion - Original unter: http://karg-elert.de/?gesellschaft-veranstaltungen

Veranstaltungen

 

Jahrestagung der Karg-Elert-Gesellschaft

25. – 29. Mai 2017 in London

 

 

Donnerstag, 25. Mai

Anreise / Einchecken Unterkunft

 

15.00 Uhr Treffpunkt in St. Martin in the Fields am Trafalgar Square zur 'Tea-time' in der Krypta.

Wer früher dort ist, hat verschiedene Optionen:

- die National Gallery am Trafalgar Square hat Eintritt frei!

- Mittagsimbiss am Markt in Covent Garden !

- Orgelkonzert in St. Margaret, Lothbury (Lothbury ist der Name der Straße, nächste U-Bahn Station = ‘Bank’)

 

17.00 Uhr Westminster Abbey, Evensong

 

Abendliches Programmangebot steht noch nicht fest

 

 

Freitag, 26. Mai

 

10.30 Uhr Gang durch die City

- Besuch in St. Lawrence Jewry (hier fand 1930 das Karg-Elert Festival statt)

- vorbei am Globe Theatre (Nachbau von Shakespeare’s Theater)

- am Ufer der Themse zu Southwark Cathedral

- Markt

 

14.00 Uhr Privatführung in das Wohnhaus von Felix Aprahamian (1914-2005)

(Als 16 jähriger war Felix Aprahamian Zuhörer des Londoner Karg-Elert Fests 1930. Der spätere Musikkritiker und Orgel-Spezialist galt als eine der wichtigsten Personen des englischen Musiklebens. Sein Haus ist heute Privatmuseum und beherbergt u.a. Elgars Flügel und die Hausorgel von Andre Marchal.)

 

17.45 Uhr St Paul's Cathedral, Evensong

 

Abends frei

 

 

Samstag, 27. Mai

Bloomsbury Central Baptist Church

 

11.00 Uhr Mitgliederversammlung

 

12.00 Uhr Vortrag „Geschichte des Orgelkonzerts in GB“ (Johannes Geffert)

(zweisprachig, offen für Gäste - z.B. ehemalige Mitglieder der inzwischen nicht mehr existenten Karg-Elert Society Englands)

 

13.00 Uhr Lunch in den Kirchenräumen

 

14.00 Uhr Duett Konzert Klavier/Orgel (Ourania Gassiou und Eleni Keventsidou)

Werke von Karg-Elert, Wagner, Kienzl u.a.

 

15.00 Uhr Kaffeepause in den Kirchenräumen

 

16.00 Uhr Orgelkonzert (Stefan Engels, Dallas/Texas, USA)

 

17.00 Uhr kleines Buffet

 

19.00 Uhr Westminster Cathedral, Orgelbesichtigung (max. 45’)

 

 

Sonntag, 28. Mai

 

12.00 Uhr Besuch im Musical Museum „Kew Bridge“, eines der weltgrößten Museen für selbstspielende Musikinstrumente, u.a. Wurlitzer und Welte

(Interpretationen britischer Zeitgenossen Karg-Elerts u.a.)

 

16.45 Uhr Westminster Cathedral, Orgelkonzert (30’) (Johannes Michel, Mannheim)

 

optional:

17.45 Uhr Westminster Abbey, Orgelkonzert (30’)

 

 

 Änderungen vorbehalten